solorennen – arh-marchegg

leider habe ich heute keine bilder von unseren braven jungs – war zu stressig – hund aufwärmen, starten, selbst zum ziel laufen und hund einfangen. da ging sich beim besten willen KEINE photopose aus, aber vielleicht treibe ich ja noch welche auf. :-)

resumee:

das wetter war grossteils gnädig zu uns, die buben haben supertolle läufe hingelegt, chega hat seine rundenzeit zur vorwoche erneut verbessert, da es beim zweiten durchgang geregnet hat, war es für chega eine regen-rasen-premiere und zu meiner freude zeigte er sich trittsicher wie eine gemse im hochgebirge!

aber vielleicht für die einen oder anderen mitleser und/oder freunde meiner fotos interessant wieder mal ein blick über den tellerrand….

Schreibe einen Kommentar