hirse

hirse ist DAS grundnahrungsmittel der azawakh in ihren ursprungsländern. meine hunde bekommen täglich ca 80 % ihrer futterration mit gekochter hirse. sie fressen sie sehr gerne und reguliert ihre verdauung. quaashie hat als welpe auch kein anderes futter angenommen. ich möchte hier die gelegenheit ergreifen und hirse als nahrungsmittel vorstellen… …

Continue reading

trainingsbeginn 09 – the training has started

die trainingssaison hat heute begonnen. schon ungeduldig erwartet war es heute soweit. bei nicht cialis price gerade freundlichen temperaturen, aber immerhin mit sonnenschein begann heute beim ARH-Marchegg die trainingssaison. während quaashie schon unser “alter hase” ist, hat chega noch viel zu lernen….. aber genießt mal die bilder…. und gespielt wurde …

Continue reading

lauffreude

quaashie und chega sind wie tag und nacht. während quaashie der gemütliche cialis ist und die sonne und die vielen düfte untersucht, kennt chega keine langsame gangart. chega rennt und rennt und kommt zu uns mit einem breiten grinser im gesicht, holt sich sein goozie und düst dann die nächste …

Continue reading

wir haben schnee – we have snow

gestern morgen, als ich um 5 uhr morgens zur arbeit fuhr begann es leicht zu schneien. als ich dann am abend nach hause gekommen bin, waren die viagra canada pharmacy fahrbahnen schon mit schnee bedeckt und es war glatt. heute morgen an meinem freien tag war die schneedecke bereits 20 …

Continue reading

frühlingswetter – schlammschlacht

heute war es soooo schön, die ersten warmen I can recommend a great site sonnenstrahlen, nach tagelangem miesen wetter. natürlich haben wir das traumwetter ausgenutzt. chega war so voller energie und rannte was das zeug hielt, wir hatten schon angst, er weiss nicht mehr wie man bremst. quaashie hingegen war …

Continue reading

genie und wahnsinn…

Photographer: Arthur Sasse, cheap viagra © Bettmann/CORBIS   oft wie wir es schon in der geschichte gesehen haben, liegen genie und wahnsinn oft eng beieinander. dies allseits bekannte genie dürfte wohl weitschichtig mit unserem kleinen “wahnsinnigen” chega verwandt sein…. schon im zarten alter von zwei monaten war chegas kopf zu klein …

Continue reading