neu gewandet

azawakh und mantel – war immer ein problem bei uns. das einzige mäntelchen, welches quaashie passte, war sein erstes wintermäntelchen. der zweite mantel war ein toller greyhoundmantel. der passte so recht und schlecht. ich musste die klettstreifen abmontieren, da ja die buben bekanntlich probleme haben wenn sie mal für kleine jungs müssen, und der klettstreifen ist genau am bauch geschlossen. 

quaashie ist recht kurz im rücken und so ist es sehr schwer, bis gar unmöglich einen passenden mantel zu erwerben…

kurz und gut: ICH überwinde

meine nähmaschinenängste und schneidere einen “maß-mantel” für meinen prinzen….

gesagt getan – ich machte mich auf in das lokale stoffgeschäft und besorgte einen gefütterten oberstoff und teddyplüsch für drunter. leider hat sich die verkäuferin vermessen und ich musste noch mal hin, größeren stoff kaufen. 

á la “ich tu dir nichts – tu mir bitte auch nichts” meditierte ich mit der nähmaschine und auf gings….

HEUTE um 17:29:54 war das meisterwerk vollbrach!

 

an dieser stelle möchte ich mich noch bei der nähmaschine für die tolle zusammenarbeit und quaashie für seine unendliche geduld bei den anproben danken! :-)

Schreibe einen Kommentar