CACIB Graz 2012


wir haben die heurige ausstellungssaison in graz begonnen. falou war als einziger

azawakh unter dem richter beradze iuza gemeldet. für falou sollte es vorrangig ein weiterer ausstellungs-übungs termin werden. die ersten erfahrungen haben wir letztes jahr in oberwart und tulln in sachen “hallenausstellung” gesammelt. falou war vergangenes jahr immer sehr angespannt und mit den eindrücken und der enge sehr gefordert. sie fühlte sich immer sehr unwohl. umso mehr erstaunte mich ihr heutiges verhalten, welches wohl ein wenig angespannt war aber deutlich ruhiger als die vergangenen male. sie folgte mir bereitwillig und mutig und war an allem in ihrer gewohnten ruhe interessiert! sie präsentierte sich noch nicht perfekt, aber für meine wünsche und vorstellungen wesentlich gelassener als die letzten male!

es war im goßen und ganzen ein angenehmes ausstellungsklima. reichlich platz zwischen den ringen, ein großer ring und eine warme halle!

der richter bewertete falou mit nur ein paar worten und bewertete sie mit der formnote V. der bericht lautete…

correct silhouette, little bit rough head, depp but little bit narrow chest, correct angulations and movement 

falou bekam keine titel anerkannt unter der begründung, dass sie

zwar eine vorzügliche hündin sei, aber für seinen geschmack nicht gut genug für den anspruch der titel. diese aussage machte mich etwas stutzig, nachdem der hund so minimalistisch beurteilt wurde…???!!!?!?!?!? wie auch immer, in erster linie war diese ausstellung ja als übung gedacht und dass sie sich noch entwickelt ist mir klar….also was soll’s. eines weiß ich aber, dass ich zu diesem richter sicher nicht mehr gehen werde, weil wenn man schon nicht unerhebliche meldegebühren bezahlt, setzt man eigentlich schon vorraus, dass sich der richter schon etwas zeit nimmt und den hund auch “ordentlich” und vor allem auch objektiv bewertet!

hier noch ein paar impressionen:

  

Schreibe einen Kommentar