wir sind im urlaub

für uns kaum zu glauben – aber wahr – urlaub!!!! wieder haben wir vorgezogen, die grenzen unseres kleinen landes nicht zu überschreiten…und so haben wir nicht unweit unseres heimat”ortes” die “zelte” aufgeschlagen. 
umgeben von garten und wunderbar, mit eierschwammerl gefüllten, wald genießen wir die ruhe. quaashie wandert von seinem nächtlichen

lieblingsplatz unter meiner bettdecke direkt in das am gang aufgestellte körbchen in die morgensonne. und dann wird je nach wetterlage weitergewandert… sonne, schatten, sonne, bett, ohrensessel, sonne, gras, meine picknickdecke usw.

chega hingegen findet es wunderbar interessant alles, wirklich alles zu erkunden. aber ab und zu erliegt er auch den genetisch vorgeschriebenen ruhepausen…..

   
   

Schreibe einen Kommentar